Anwendungsgebiete unserer Kräuter – Phytotherapie

Anwendungsgebiete unserer Kräuter – Phytotherapie

Anwendungsgebiete unserer Kräuter – Phytotherapie: Heute wollen wir euch mal die Kräuter vorstellen, die wir in unseren Mischungen verwenden. Denn ihr sollt natürlich genau wissen, was wir warum verwenden, um euren Vierbeiner etwas Gutes zu tun! Die Natur hat uns die Kräuter nicht nur geschenkt, weil sie gut schmecken und sie gesund sind, sondern jede Art hat auch eine heilende Wirkung. Diese nutzen wir, um euren Fellfreunden bestmöglich helfen zu können und dabei die Nebenwirkungen gering zu halten. 

Wisst ihr eigentlich, was die Phytotherapie ist? Phytotherapie ist die Kräuterheilkunde oder auch Pflanzenmedizin. Seitdem es Menschen gibt, haben diese die Kräuter aus der Natur zum Heilen verwendet. Zum einen, weil es vor tausenden von Jahren einfach nichts anderes gab, womit sie sich helfen konnten. Zum anderen aber, weil sie einfach erkannt haben, dass Kräuter wirklich unglaublich tolle Eigenschaften haben. Zwar ist das Wissen um die Heilkraft der Kräuter nicht verloren gegangen, aber durch den Vormarsch der Schulmedizin und der chemisch hergestellten Medikamente ein wenig in den Hintergrund getreten. Wir finden das sehr schade, weil man mit Kräutern wirklich sehr viel erreichen und die Nebenwirkungen für Mensch und Tier in Grenzen halten kann. Wenn du mehr über die verschiedenen Heilkräuter wissen willst, ist die folgende Auflistung perfekt für dich! 

Artischockenblätter (Cynarae folium) im Organpolierer enthalten

  • Fördert Gallensekret
  • Senkt Cholesterin-Spiegel
  • Fettverdauung wird verbessert
  • Schützt die Leber
  • Entgiftend und
  • Regt Darmperistaltik, also Darmbewegung, an

Birkenblätter (Betulae folium) enthalten im Durchspüler

  • Werden zur Durchspültherapie verwendet
  • Bei bakteriellen und entzündlichen Prozessen der ableitenden Harnwege und bei
  • Rheumatischen Beschwerden

Brennnesselblätter (Urticae folium) enthalten im Entgifter

  • Ausschwemmend und entzündungshemmend
  • Rheumatische Beschwerden
  • Blutbildend und
  • Entwässernd

Goldrute (Solidaginis herba) enthalten im Durchspüler

  • Durchspülend
  • Harntreibend
  • Entzüdungshemmend und
  • Analgetisch, also schmerzstillend

Grünlippmuschel (Perna canaliculus) enthalten in der Rennsemmel

  • Senkung von Gelenkschmerzen
  • Lindert arthritische Beschwerden
  • Regt an, neue Knorpelmasse zu bilden und ist
  • entzündungshemmend

Ingwer (Zingiber officinale) enthalten in der Rennsemmel

  • Unterstützung des Bewegungsapparates
  • Verdauungsprobleme
  • CAVE: aufgrund der enthaltenen Scharfstoffe nicht für Katzen geeignet!

Löwenzahnwurzel mit Kraut (Taraxaxi radix cum herbae) enthalten im Organpolierer und dem Entgifter

  • Verdauungsbeschwerden
  • Anregung des Galleflusses
  • Harntreibend
  • Reinigung der Nieren und des Blutes und
  • Behandlung von Lebererkrankungen

Majoran (Origanum maiorana) enthalten in Giardia Garaus

  • Magen-, Darm- und Gallebeschwerden
  • Durchfallerkrankungen und
  • Herstellung eines Darmmilieus, dass Parasiten abwehrt

Mariendistel (Silibum marianum) enthalten im Organpolierer

  • Chronisch-entzündliche Lebererkrankungen
  • Leberzirrhose

Mönchspfeffer (Vitex agnus castus) enthalten im Liebestoll

  • Fehlende oder zu starke Läufigkeit
  • Zyklische Beschwerden
  • Antaphrodisiakum, Hyperpotenz
  • Regulation von hormonellen Ungleichgewichten und bei
  • Ausbleibender Gravidität

Oregano (Origanum vulgare) enthalten im Giardia Garaus

  • Antimikrobiell
  • Anregend
  • Verdauungsfördernd
  • Desinfektion des Magen-Darm-Traktes

Passionsblume (Passiflora incarnata) enthalten im Chill mal

  • Angstlösend
  • Beruhigend und
  • Schlaffördernd

Schachtelhalmkraut (Equisetum herba) enthalten im Durchspüler

  • Blasenstärkend
  • Nierenstärkend
  • Harntreibend und
  • Entzündungshemmend

Süßholzwurzel (Glycyrrhiza glabra) etnhalten im Entgifter

  • Wirkt gegen Helicobacter pylori
  • Entzündungshemmend
  • Husten
  • Magenbeschwerden
  • Steigert Nierenfunktion und hilft beim Ausleiten und
  • Entgiftet

Taigawurzel (Eleutherococci radix) enthalten im Chill mal und in der Mimose

  • Antiviral
  • Immunsystem stimulierend
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Gegen Müdigkeit und Schwäche
  • Depression und bei
  • Angstzuständen

Thymian (Thymius vulgaris) enthalten im Giardia Garaus

  • Antibakteriell
  • Antibiotisch
  • Pilztötend
  • Entzündungshemmend und
  • desinfizierend

Valeriana oder auch Baldrian (Valeriana officinalis) enthalten im Chill mal

  • Gegen Unruhe
  • Schlaffördernd
  • CAVE: es gibt Katzen, bei denen Valeriana die gegenteilige, also aufputschende Wirkung hat. Deshalb nur sehr vorsichtig ausprobieren und nur, wenn es wirklich nötig ist!

Weihrauch (Boswellia serrata) enthalten in der Rennsemmel und im Liebestoll

  • Entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Stimmungsaufhellend
  • Entzündungshemmung der Geschlechtsorgane

Ysop (Hyssopus officinalis) enthalten im Chill mal

  • Kräftigend
  • Reinigend und bei
  • Magen- und Darmstörungen

So, jetzt hast du die wichtigsten Kräuter und deren Eigenschaften kennengelernt. Diese nutzen wir von MycAni, um deinem Tier bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen zu helfen! Gerade in Verbindung mit den verschiedenen Heilpilzen können die Kräuter ihre Wirkung entfalten. Tu deinem Hund oder deiner Katze etwas Gutes und schau mal in unseren Shop!

Foto: lola1960 – stock.adobe.com